Aktueller Spendenaufruf KW 48 vom 25.11.

Liebe Unterstützer und Spender,

Brühl beherbergt mittlerweile ca. 220 Flüchtlinge in den Erstaufnahmeeinrichtungen in Ost und Heide.

Für diese Menschen werden regelmässig

  • Jogginghosen (Homewear…)
  • Badelatschen/Adiletten/Sportschlappen als Hausschuhe bzw. für die Dusche gesucht

Gegen die Langeweile in der Unterkunft würden wir gerne Spiele zur Verfügung stellen:

  • Backgammon
  • Domino
  • Schach
  • Spielkarten

Unsere festzugewiesenen Flüchtlinge, die über Sport Kontakte und Anschluss suchen, benötigen

  • Sportkleidung (Trikots, Trainingsanzüge, Sporthosen)
  • Fußballschuhe ab Gr. 41 aufwärts

Es werden aktuell wieder zwei Kinderwagen für Säuglinge benötigt!

Außerdem suchen wir immer DRINGEND Winterschuhe und Winterstiefel für Männer, Frauen und Kinder.  Ganz toll wäre es, wenn in jedem Schuh auch ein Paar neue Socken stecken würde….;-) Nikolaus steht vor der Tür!

Es gelten weiterhin folgende Spendenaufrufe:

TV-Receiver und Fußballschuhe gesucht!
Unsere Dauerbrenner
Aktueller Spendenbedarf!

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Bitte keine gebrauchte Unterwäsche und Socken abgeben. Wir sind gehalten, ausschließlich Neuware auszugeben.

Vielen herzlichen Dank!
Ihr Team der Kleiderkammer des „Refugees Welcome“-Netzwerks in Brühl

Werbeanzeigen

„Ich bin gekommen, um in Frieden zu leben!“

Hier einige Gedanken von Amad Asaad, einem unserer neuen und liebgewonnenen Brühler Nachbarn und Mitstreiter in unserer Kleiderkammer. Er hatte nach den Attentaten von Paris in unserem „Refugees Welcome“-Netzwerk auf Facebook einen sehr eindrücklichen Post über seine Rolle als Flüchtling und seine Ängste, für den Terror verantwortlich gemacht zu werden, geschrieben, der viele unterstützende Kommentare erhalten hat. Der WDR, bzw. die Redaktion der Aktuellen Stunde wurde darauf aufmerksam und hat ihn gestern interviewt.

Wir möchten diesen Beitrag teilen, damit Amads Worte und Gedanken auch die Brühler Öffentlichkeit erreichen. Der Ort, wo ihn das Schicksal hingespült hat. Der Ort, an dem er Freunde gefunden hat. Der Ort, an dem er sich gerade erfolgreich ein neues Leben aufbaut.

Wir möchten diesen Beitrag auch teilen, um einen jener Menschen vorzustellen, für und neben dem wir in der Kleiderkammer arbeiten.

Hier ist der Beitrag: Was ich Euch sagen möchte

Kleiderkammer goes Bilderbogen

Lieber Leser,

frisch aus der Druckerpresse: Unsere Kleiderkammer ziert den Titel der Novemberausgabe des Brühler Bilderbogens und wird in einem großen Artikel vorgestellt.

Das freut uns sehr, denn so erreichen wir nun auch außerhalb Facebooks eine große Brühler Öffentlichkeit und können so noch besser für unsere Flüchtlinge in Brühl arbeiten! Für die allererste Versorgung mit Kleidung, und dann auch für ihre Integration in unsere Stadt, in unsere Gesellschaft, in unser Leben!

Vielen Dank für jede Unterstützung!

TV-Receiver und Fußballschuhe gesucht!

Sprache ist der Schlüssel zur Integration.
Eine Möglichkeit, die deutsche Sprache zu lernen, ist Fernsehen. Uns werden regelmäßig Fernsehgeräte angeboten, aber leider meistens ohne das notwendige technische Empfangszubehör.

Daher suchen wir funktionstüchtige DVB-T und DVB-S-Receiver.

Einige unserer Schützlinge haben die Möglichkeit, im Verein Fußball zu spielen. Eine tolle Möglichkeit, neben dem Sport soziale Kontakte zu knüpfen und deutsch zu sprechen. Aber sie benötigen noch das passende Schuhwerk. Daher suchen wir
Fußballschuhe in den Größen 41-46.

Es gelten weiterhin die aktuellen Spendenaufrufe.

Vielen Dank
Das Team der Kleiderkammer des „Refugees Welcome“-Netzwerks in Brühl