Material für Nähclub gesucht!

Lange angekündigt, geht es nun endlich los! Der Nähclub startet!

In Kooperation mit der evangelischen Kirche wird die Kleiderkammer den Nähclub an den Start bringen. Pfarrer Jansen-Hass hat uns sehr großzügig vormittags Räume in der Andreaskirche in Vochem zur Verfügung gestellt. Und heute abend hat sich  eine gut gelaunte Runde von engagierten Nähverrückten getroffen, die gemeinsam mit geflüchteten Menschen nähen wollen: Hobbynäherinnen, gelernte Schneider und sogar Schnittdesigner…

Bei diesem ersten Treffen des Orgateams des Nähclubs ging es in erster Linie darum, einen Termin festzulegen, wann einmal in der Woche alte und neue Brühler zusammenkommen, um gemeinsam zu nähen. Aufgrund des großen Interesses ist es sogar möglich, gleich mit zwei Terminen zu starten, Mittwochs und Freitags vormittags. Sollte das Angebot funktionieren, ist auch ein Abendtermin denkbar.

Der Nähclub soll Menschen zusammenbringen, die das gleiche Interesse haben. Jeder kann seine eigenen Projekte nähen, die Erfahrenen helfen den Unerfahrenen auf ihrem Weg, die Anfänger erlernen neue Fertigkeiten, es werden nützliche Projekte  hergestellt, alle verbringen Zeit miteinander, sprechen Deutsch und verbessern ggf. ihre Sprachkenntnisse, lernen sich kennen.

Der Nähclub richtet sich vor allem an Flüchtlinge, aber auch an Brühler, die den neuen Nachbarn begegnen und sie kennenlernen möchten. Lachen ist nicht nur wahrscheinlich, sondern absolut erwünscht! 😉  Kinder sind willkommen und werden ihre eigene Spielecke haben.

Für die technische Ausstattung ist bereits gesorgt, wir werden zunächst über fünf Nähmaschinen verfügen.

Was aber fehlt, sind die gesamten anderen Materialien. Wir suchen alles rund ums Nähen:

  • Stoffe jeglicher Art (auch für Vorhänge etc.)
  • Maschinengarn
  • Reissverschlüsse
  • Stoffscheren
  • Schrägband
  • Vlies und Vlieseline
  • Knöpfe
  • Schnittmuster
  • Nähhefte
  • Gummilitze
  • und alles andere, was man so braucht! Erfahrene Näher werden wissen, was gemeint ist…;-)

Die Nähspenden können wie gewohnt in der Kleiderkammer während der bekannten Öffnungszeiten abgegeben werden: Mittwochs von  17-20 Uhr und Samstags von 11-14 Uhr.

Voraussichtlich Anfang Juli geht es los. Wer Lust hat, mitzumachen oder aber Flüchtlinge kennt, für die dieses Angebot in Frage kommt,  melde sich bitte unter kleiderkammer-bruehl@gmx.net !

Wir freuen uns!

Vielen Dank & Herzliche Grüße

Das Team der Kleiderkammer

 

 

 

 

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Material für Nähclub gesucht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s