Spendenaufruf vom 24.10./Nicht nur für uns!

Liebe Freunde und Unterstützer der Kleiderkammer,

in der letzten Zeit war es recht ruhig in Sachen größerer Spendenaufrufe. Dank der überwältigenden Spendenbereitschaft der Brühler und unserem funktionierenden Kammernetzwerk konnten wir fast alle Bedarfe aus vorhandenen Spenden oder durch Abruf bei unseren Partnern decken.

Heute möchten wir etwas zurückgeben und auch etwas zur Lösung eines drängenden Problems vieler Brühler Eltern beitragen!

Wir werden immer wieder gefragt, ob wir noch Kinderkleidung annehmen. Bisher mussten wir dies immer mit Nein beantworten, da wir einfach schon unglaublich viel Kinderkleidung gespendet bekommen hatten und zwischendurch auch immer wieder mal eine Tüte vor der Tür steht. (Bitte nicht nachmachen!) Nun bereiten gerade Kölner Helfer mit dem Verein Vergessene Kinder e. V. einen Transport nach Rumänien vor, um vor Ort Waisenkinder zu versorgen. Diesen Transport möchten wir gerne unterstützen und damit auch die vollen Schränke einiger Eltern entlasten.

Hier suchen wir

  • gut erhaltene und saubere Winterkleidung für Kinder, insbesondere auch
  • dicke Winterschuhe!

Da wir in unserer Kammer, von der wir in ein paar Tagen noch einen Raum abgeben müssen 😦 , nur sehr, sehr wenig Platz haben, möchten wir darum bitten, die Kleidung in gesonderten Beuteln oder Kartons bereitzustellen und bitte mit der Aufschrift „Kinderkleidung, Geschlecht, Größe“ zu markieren, damit wir sie sofort Richtung Köln weiterleiten können, ohne nochmal sortieren zu müssen. Sie erleichtern damit uns und den Kölner Helfern die Arbeit sehr!

Auch unser Transportengel Peter Henze, der tagtäglich durch die Gegend flitzt, um Spenden dorthin zu bringen, wo sie gebraucht werden, und dabei umfangreiche Kontakte zu vielen vielen Bedürftigen aufgebaut hat, hat eine große Bitte. Er unterstützt verschiedene Organisationen, die Obdachlose betreuen, und die sich und ihre Schützlinge auf die kalte Jahreszeit vorbereiten möchten.

In ihrem Namen erbittet er folgendes:

  • Isomatten
  • Schlafsäcke (am besten außentauglich)
  • kleine Zelte
  • dicke Winterschuhe
  • Hygieneartikel wie Deo, Duschgel, Zahnbürste und Zahnpasta, fetthaltige Creme zum Schutz von Gesicht und Händen etc.
  • Trockenfutter für Hunde

Das tolle Team der ehemaligen Drehscheibe in Köln rund um Tanja Schmieder wird in Zukunft regelmäßig Flüchtlingslager in Griechenland und den Krisenregionen unterstützen und sammelt, koordiniert und verteilt Sachspenden. Für den nächsten Konvoi, den das Team der Kölner Refugee Foundation in den nächsten Tagen zu Unterkünften in Nordgriechenland durchführt, wird noch Spielzeug benötigt. Ganz konkret und ausschließlich erbeten werden

  • Barbiepuppen und
  • Superheldenspielfiguren

BITTE KEINE WEITEREN SPIELSACHEN abgeben! Wir haben in Brühl keinen Platz und die Refugee Foundation kann nichts anderes mitnehmen. Auch hier gilt die Bitte, die Puppen und Figuren getrennt von anderen Spenden abzugeben, damit sie direkt zusammengepackt und weitergeleitet werden können.

Für ein anderes Lager in Griechenland werden noch warme Decken benötigt.

Für unsere eigenen Zwecke der Kleiderkammer suchen wir Winterherrenkleidung in kleinen Größen:

  • dunkle Winterjacken in S, M und L
  • Hosen in S, M und L
  • langärmelige Shirts und Pullover in S, M und L

Bitte nicht vergessen und WEITERSAGEN:

  • Es ist keine Terminvereinbarung mehr notwendig.
  • Die Kleiderkammer steht ALLEN bedürftigen Brühlern offen!!! Bitte keine Scheu haben. Wir sind alle nett und beißen nicht… 😉

Die Kleiderkammer hat wie immer geöffnet am Mittwoch von 17-20 Uhr und am Samstag von 11-14 Uhr.

Herzlichen Dank für jedwede Unterstützung sagt

das Team der Kleiderkammer 🙂

Werbeanzeigen

Nähclub während der Herbstferien geschlossen!

Liebe Freunde und Unterstützer der Kleiderkammer,

unser Begegnungsprojekt Nähclub ist gut angelaufen! 

Mittwochs tummeln sich ca. 10 Nähinteressierte, ändern eigene Kleidung bzw. lassen sich von unserem syrischen Schneider erklären, wie ein Rockbund erweitert oder eine Jeans gekürzt wird. Freitags ist es noch etwas ruhiger, aber da liegen auch schon weitere Anmeldungen vor bzw. haben wir Zusagen von Helfern, die erst in den nächsten Wochen einsteigen können. 

Der Nähclub ist Multikulti, Brühler nähen gemeinsam mit Syrern und Türken, Menschen, die schon lange hier leben mit jenen, die gerade erst gekommen sind.

Derzeit überlegen wir uns Projekte, mit denen Anfänger ins Nähen einsteigen können. Wenn alles klappt, werden wir vielleicht auch auf einem der nächsten Brühler Märkte mit einem eigenen Stand vertreten sein….. 😃

In beiden Gruppen ist noch Platz für interessierte Mitmacher mit und ohne Vorkenntnisse. Wir bitten lediglich um eine kurze Anmeldung unter 0177-3202310 oder Kleiderkammer-Bruehl@gmx.net.

Wir würden uns auch sehr freuen, wenn unsere Flyer weitere Verbreitung finden würden, um noch mehr Menschen zu erreichen. Hier geht es zur deutschen Variante und hier zur arabischen Variante.
Ganz wichtig: Der Nähclub bleibt in den Herbstferien vom 10.10. bis zum 21.10. geschlossen!

Diese Woche trifft sich der Nähclub am Freitag, den 7.10. von 9-12 Uhr. Der nächste Nähclub findet dann erst nach den Herbstferien am Mittwoch, den 26. Oktober statt.

Also, wer hat Lust, nach den Ferien mitzumachen? Oder kennt jemanden der gerne mitmachen würde?

Einfach melden! Wir sind nett und beißen nicht… 😉

Vielen Dank sagt 

das Team der Kleiderkammer